Windows 10 erfolgreich reparieren

Möglicherweise wird Windows 10 nicht gestartet. Oder es bootet, stürzt aber sehr stark ab. In beiden Fällen müssen Sie das Problem beheben, bevor Sie Ihren Laptop verwenden können. Wie Sie mit einem Reparaturdatenträger Windows 10 retten und reparieren können, erfahren Sie hier. Wenn Ihr Bildschirm gedreht wird, machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben eine Lösung dafür. Andernfalls gibt es hier einige Möglichkeiten, Windows 10 zu reparieren.

Methode 1: Verwenden Sie die Windows-Startup-Reparatur

Winterliche Landschaft auf dem PC

Wenn Windows 10 nicht einmal startet und Sie zum Anmeldebildschirm oder zum Desktop führt, sollte der erste Schritt die Verwendung der Startup Repair sein. Hier ist die Vorgehensweise:

1. Navigieren Sie zum Menü Windows 10 Erweiterte Startoptionen. Es gibt viele Möglichkeiten, zu den erweiterten Startoptionen von Windows 10 zu gelangen. Auf vielen Laptops wird das Drücken von F11, sobald Sie sich einschalten, Sie dorthin führen. Das Booten einer Installationsdiskette und das Drücken von Weiter und Reparieren erledigt auch diese Aufgabe. Klicken Sie auf Problembehandlung in den erweiterten Startoptionen. Und dann müssen Sie auf Erweiterte Optionen klicken.

2. Klicken Sie auf Startup Repair. Windows benötigt zwischen einigen Sekunden und einigen Minuten, um zu versuchen, das Problem zu beheben. Es ist vielleicht nicht möglich. Wenn Sie nicht tatsächlich ein Startproblem haben, wird es auch sagen, dass es das Problem nicht beheben kann.

Methode 2: Verwenden Sie die Windows Wiederherstellung

1. Führen Sie Schritt 1 der vorherigen Methode aus, um zum Menü Erweiterte Startoptionen von Windows 10 zu gelangen.

2. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung. Der Computer wird neu gestartet.

3. Wählen Sie Ihren Benutzernamen aus.

4. Geben Sie Ihr Passwort ein.

5. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus dem Menü aus und folgen Sie den Anweisungen. Wenn Sie keine Wiederherstellungspunkte haben, können Sie diese Methode nicht verwenden.

Methode 3: Durchführen eines Festplattenscans

Ihre Windows 10-Probleme können von einer beschädigten Datei stammen. Wenn Sie mit dem Betriebssystem booten können – auch wenn Sie im abgesicherten Modus booten müssen – sollten Sie einen Dateiscan durchführen, um nach Problemen zu suchen.

1. Geben Sie „cmd“ in das Hauptsuchfeld ein.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Ausführen als Administrator.

3. Geben Sie sfc /scannow an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Enter. Der Scan wird eine Weile dauern und sollte alle beschädigten Dateien beheben, die er findet.

Verfahren 4: Zurücksetzen von Windows 10

Wenn Sie einen sauberen Start wünschen, frei von Rogue-Software und Treibern, müssen Sie normalerweise keine vollständige Installation durchführen. Stattdessen bietet Windows 10 eine integrierte Reset-Funktion, die Ihren Computer wieder so macht, wie er war, bevor Sie Software, spezielle Geräte oder Daten vorinstalliert hatten. Nebenbei bemerkt, wenn Sie Ihren Computer an jemand anderen weitergeben, ist das Zurücksetzen eine gute Möglichkeit, ihn zu löschen.In un serem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Windows 10 zurücksetzen können, um Ihren PC zu aktualisieren.

Methode 5: Neuinstallation von Windows 10 von Scratch

Wenn alles andere fehlschlägt und Sie Ihren Windows-Computer nicht einmal zurücksetzen können, können Sie ihn komplett neu installieren. Sie benötigen auch keine Aktivierungsnummer oder einen Kaufbeleg. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie mehr als 4 GB Speicherplatz zur Verfügung haben, denn so viel Speicherplatz nimmt die heruntergeladene Datei ein. So installieren Sie Windows 10 neu:

1. Besuchen Sie diese Seite und klicken Sie jetzt auf Tool herunterladen.

2. Klicken Sie auf den Download-Link am unteren Rand Ihres Bildschirms.

3. Klicken Sie auf Akzeptieren. Akzeptieren Sie die Bedingungen.

4. Wählen Sie Installationsmedien für einen anderen PC erstellen und klicken Sie auf Next.click create installation media for another PC.

5. Klicken Sie auf Weiter.

6. Klicken Sie auf Speichern und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

7. ISO-Datei auswählen und auf Next.select iso file klicken.

8. Klicken Sie auf Speichern und sehen Sie sich den Download an.

9. Klicken Sie auf Fertig stellen.

7. Öffnen Sie die heruntergeladene Windows ISO-Datei.10

8. Setup öffnen.setup öffnen.setup öffnen

9. Klicken Sie auf Weiter.

10. Klicken Sie auf Annehmen. Seien Sie darauf vorbereitet, eine Weile zu warten.

11. Klicken Sie auf Installieren. Auch hier dauert es einen Moment, bis Ihr System neu startet.

12. Warten Sie, bis Ihr System neu gestartet und installiert wurde.

Sie haben Windows 10 neu installiert! Wir hoffen, dass es Ihre Probleme behoben hat. Schauen Sie sich das untenstehende Inhaltsverzeichnis an, um weitere Korrekturen zu erhalten. Windows 10 verhält sich immer noch langsam? Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre Festplatte in Windows 10 defragmentieren können, um die Leistung zu verbessern.